Skip to main content

In einem zweiten Lehrgang wurden 2023 weitere Streuobstwiesenberater:innen ausgebildet. Finanziell unterstützt von der Raiffeisenbank Deggendorf-Plattling-Sonnenwald eG und der OGV Obst- und Gemüseverwertung Künzing . Die Ausbildung umfasste 104 Kursstunden(Praxis+Theorie) zu folgenden Themen:

  • Bedeutung der Streuobstwiese für Mensch und Natur
  • Grundlagen des Obstbaumschnitts
  • Ertragsbaumpflege, Altbaumschnitt, Arbeitssicherheit
  • Veredelung
  • Sommerschnitt
  • Baumgesundheit
  • Planung und Pflanzung einer Streuobstwiese
  • Sortenwahl und Sortenkunde
  • Förderprogramm für Streuobst in Bayern, Ansprechpartner in Bayern
  • Streuobstwiesenpädagogik

 

Die ersten Streuobstwiesenberater:innen wurden vom 10.02. – 07.10.2022 ausgebildet. Diese Ausbildung wurde von LEADER gefördert und von der VG Lalling mitfinanziert. Die Ausbildung zum Streuobstwiesenberater umfasste 92 Kursstunden zu folgenden Themen:

  • Bedeutung der Streuobstwiese für Mensch und Natur
  • Planung und Pflanzung einer Streuobstwiese
  • Sortenwahl
  • Grundlagen des Obstbaumschnitts
  • Ertragsbaumpflege und Altbaumschnitt
  • Veredelung
  • Sommerschnitt
  • Streuobstwiesenpädagogik

Die Ausbildung wurde gefördert durch

das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)