Skip to main content

Aktuelles & Rückblicke

Apfelbäckchen und Krabbelbein - mit Kindern die Streuobstwiese entdecken - Eine 4-tägige Naturpädagogik/BNE – Fortbildung

| Rebekka Honecker

Diese 4-tägige Fortbildung richtet sich an pädagogisches Fachpersonal wie Kinderpfleger*innen, Erzieher*innen und Lehrkräfte ebenso wie an ehrenamtlich Tätige im Bereich "Kinder für die Natur begeistern".

Fortbildungsbeginn ist der 07.03.2024

Weitere Streuobstwiesenberater in Lalling erfolgreich ausgebildet

| Rebekka Honecker

Die 2022 vom Niederbayerischen Streuobstwiesenkompetenzzentrum Lallinger Winkel e.V. erstmals durchgeführte Ausbildung zum Streuobstwiesenberater wurde 2023 erneut mit angepasstem Ausbildungsinhalt angeboten. Um langfristig eine fachgerechte Bewirtschaftung der Streuobstwiesen sicherzustellen und Engagierte zu vernetzen, wurden in einem 13-tägigen Lehrgang insgesamt 15 geprüfte Streuobstwiesenberater ausgebildet.

Ausbildungslehrgang 2024 - Geprüfte Streuobstwiesenberater/innen - Melden Sie sich jetzt an

Ausbildungslehrgang 2024 - Geprüfte Streuobstwiesenberater/innen - Melden Sie sich jetzt an

| Rebekka Honecker

Das Niederbayerische Streuobstwiesenkompetenzzentrum Lallinger Winkel e.V. bietet auch im Jahr 2024 wieder die Ausbildung zum geprüften Streuobstwiesenberater an. Den Teilnehmenden wird dazu eine breitgefächerte Grundlage für die Anlage, Pflege und Erhalt von Streuobstbeständen vermittelt.

Gruppenbild - Gründung Streuobstkompetenzzentrum Niederbayern

Kooperation mit der Hochschule Weihenstephan trägt Früchte

| Peter Gruber

Niederbayerisches Streuobstwiesenkompetenzzentrum Lallinger Winkel e.V. gegründet

Lalling: Peter Gruber, Vorsitzender der IG bio-zertifiziertes Streuobst Lallinger Winkel eröffnete im Gasthaus zur Post in Lalling die Gründungsversammlung des Vereins Niederbayerisches Streuobstwiesenkompetenzzentrum Lallinger Winkel e.V..

Ausbildung zum Streuobstwiesenberater 2022

Ausbildung zum Streuobstwiesenberater - letztes Modul vor der Prüfung

| Peter Gruber

Starke Gemeinschaft für Streuobstwiesen - Das Niederbayerische Streuobstwiesenkompetenzzentrum Lallinger Winkel bildete erstmals Streuobstwiesenberater: innen aus.

Obstmarkt Lalling 2022 - herrliches Wetter und rekordverdächtiger Besuch

Obstmarkt Lalling - herrliches Wetter und rekordverdächtiger Besuch

| Bernhard Süß, erschienen in der DZ

Lalling. Das war rekordverdächtig. So viele Besucher hat die Ortsmitte von Lalling an einem Tag wohl noch nie gesehen. Der Lallinger Obst- und Bauernmarkt, der bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Herbsttemperaturen abgehalten werden konnte, war ein voller Erfolg.

Fachpädagogische Ausbildung "Apfelbäckcken und Krabbelbein"

Fachpädagogische Ausbildung "Apfelbäckcken und Krabbelbein"

| Manuela Lorenz

Unter diesem Motto bietet das Streuobstwiesenkompetenzzentrum Lallinger Winkel erstmalig seit diesem Jahr eine Fortbildungsreihe an, die sich sowohl an pädagogisches Fachpersonal als auch an Ehrenamtliche richtet.

Apfelmarkt Hunding 2022 - Der Wettergott meinte es nicht allzu gut

Apfelmarkt Hunding - Der Wettergott meinte es nicht allzu gut

| Andreas Schröck – erschienen in der DZ

Hunding. Der Wettergott meinte es heuer wahrlich nicht gut mit den Hundinger Goldbergbauern und der Gemeinde als Veranstalter der 28. Auflage des Apfelmarktes. Den ganzen Tag gab es mehr oder weniger viel Regen. Viele Interessenten ließen sich trotz allem nicht von einer Fahrt nach Hunding abhalten, so dass der Markt recht gut besucht war.

Sortenreich, selten besonders schmackhaft - Streuobst aus dem Lallinger Winkel

Sortenreich, selten besonders schmackhaft

| Andrea Weidemann – Donauanzeiger und Deggendorf aktuell

Der Lallinger Winkel ist von jeher die “Obstschüssel des Bayerischen Waldes” – und hat seit 2020 ein eigenes Streuobstwiesenkompetenzzentrum.

„StreuobstWISSEN-Kompetenz vor der Haustüre” – 16 Teilnehmer beginnen die Ausbildung zum Streuobstwiesenberater im Lallinger Winkel

Ausbildungsbeginn Streuobstwiesenberater

| Christina Fuchs

„StreuobstWISSEN-Kompetenz vor der Haustüre” – 16 Teilnehmer beginnen die Ausbildung zum Streuobstwiesenberater im Lallinger Winkel.

Baumpflanzaktion am Streuobsterlebnisgarten

Baumpflanzaktion am Streuobsterlebnisgarten

| Christina Fuchs

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Streuobstkompetenzzentrums Lallinger Winkel demonstrierte Petra Holzapfel, Kreisfachberaterin für Gartenkultur und Landespflege, was man beim Pflanzen eines Obstbaumes beachten muss. Praktischerweise verband sie den Kurs mit einer Aktion beim Streuobsterlebnisgarten in Panholling, die von Hundings Bürgermeister Thomas Straßer organisiert wurde. Hier mussten abgängige Obstbäume ersetzt werden. Bei den Hochstämmen waren dies die Apfelbäume in den Sorten „Rheinischer Bohnapfel“ und „Korbiniansapfel“.

LEADER-Projekt StreuobstWISSEN

Kompetenz in Sachen Streuobst - LEADER-Projekt StreuobstWISSEN - Ausbildungenangebote

| erschienen in der Serie Leader-Projekte der DZ

Eines der neuen Leader-Projekte 2021 ist „Streuobst-WISSEN. Entwickelt wurde es vom Fachbeirat des Streuobstwiesenkompetenzzentrums Lallinger Winkel. Dort sind die Streuobstwiesen ein prägender Bestandteil der Kulturlandschaft, verbunden mit der regionalen Erzeugung von Obst, einer immensen Biodiversität, einem Beitrag zum Boden-, Gewässer- und Klimaschutz und natürlich der Bedeutung für Erholung, Tourismus und Kulturerbe.

Obstanbau - Wie pflanze ich einen Obstbaum richtig?

Obstanbau - Wie pflanze ich einen Obstbaum richtig?

| Anneliese Klampfl

Wie pflanze ich einen Obstbaum richtig? Was muss man beim Pflanzen eines Obstbaums beachten? Petra Holzapfel, Kreisfachberaterin Gartenkultur und Landespflege Deggendorf, veranschaulichte dies sehr konkret im Rahmen der Veranstaltungsreihe der „Aktionsgruppe Streuobstwiese“. Diese entstand aus dem erst kürzlich gegründeten Streuobstwiesenkompetenzzentrum Lallinger Winkel. Auf Grund der großen Nachfrage wurde der Kurs in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe fand sich im Königinnengarten Lalling ein, wo die Apfelsorte „Kaiser Wilhelm“ gepflanzt wurde.

Lallinger Winkel im Streuobst-Erntefieber - Obst direkt ab Hof

Lallinger Winkel im Streuobst-Erntefieber

| Christina Fuchs

Erntezeit im Lallinger Winkel, da rührt sich was. Die großen überregional bekannten Obst- und Apfelmärkte dürfen in der gewohnten Form heuer pandemiebedingt nicht stattfinden. Die Hundinger Goldbergbauern organisieren trotzdem einen kleinen Apfelmarkt. Dieser wird unter strengen Hygieneauflagen am Samstag, 10. Oktober 2020 abgehalten.